J. Wray Silver Rum 0,7l 40 %
11,90 inkl. MwSt. Produkt ansehen*

J. Wray Silver Rum 0,7l 40 %

11,90 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 5,90 Euro
Lieferzeit: Lieferbar in 3 Tagen

Produkt-Kategorien
Werbung Bremer-Wein-Versand
Werbung Biermarket
Werbung Hof am Meer

J. Wray Silver Rum mit 0,7 Liter und 40 % Vol. Ein Silver Rum ist dasselbe wie ein Blanco Rum? Mitnichten, wie der J. Wray Silver Rum beeindruckend unter Beweis stellt. Denn während ein Blanco Rum in der Regel nach seiner Destillation in neutralen Stahltanks ruht bis er auf Flaschen gezogen wird, wird ein Silver Rum sehr wohl in einem Holzfass ausgebaut. Allerdings nur kurz. Und beim J. Wray Silver Rum folgt anschließend noch eine Filtration durch Holzkohle, die dem Rum seine klare Farbe wieder zurückbringt. Im Geschmack kommen dabei ganz andere Noten in den Vordergrund, denn hier zeigen sich beim J.Wray Silver Rum eine saubere und fast &quotknusprige&quot Färbung von Äpfeln und Birnen. Insgesamt ist der J.Wray Silver Rum sehr fruchtig. J.Wray Silber der weiße Cocktailrum Geschmacklich hat der J. Wray Silver Rum seinem Genießer einiges zu bieten. Das Aroma ist durch eine sehr angenehme Süße mit wunderbar ansprechenden Fruchtkomponenten geprägt. Trotz der Süße ist dieser Rum gleichzeitig allerdings angenehm leicht. An Fruchtnoten sind Apfel und Birne sowie in Nuancen Kokos erkennbar. Der J. Wray Silver Rum ist ein Rum, den man pur genießen kann. Der helle Rum wird allerdings sehr gern auch zum Mischen von klassischen Rum-Cocktails und Longdrinks verwendet. Der bekannteste unter ihnen ist selbstverständlich der Cuba Libre. Der J. Wray Rum lässt sich dabei sehr gut zu den Cuba Libre Zutaten zählen. Die Herstellung eines Cuba Libre ist ausgesprochen einfach: Rum wird gemeinsam mit Eis, Cola und etwas Limette in ein Longdrink-Glas gegeben. Ein Tipp für alle, die die Säure der Limette nicht mögen: Man kann sie auch gut weglassen und den Longdrink dann als einfache Rum Cola genießen. Neben dem Klassiker Cuba Libre gibt es auch noch einen weiteren Cocktail Standart, der gerade in den USA mit dem J.Wray Silver Rum verbunden ist. Der sogenannte Kingston Royal gilt als fruchtig, süßer Cocktail für den Strand, denn mit seinen frisch gepressten Zutaten ist er der perfekte Serve in der Cocktailbar mit Aussicht aufs Meer. Für den Kingston Royal benötigt man zwei Teile J.Wray Jamaica Rum Silver, einen Teil frisch gepressten Limettensaft, einen Teil braunen Rohrzucker, frisches Basilikum und einen Spritzer Zitronensprudel. Zunächst sollten dann Basilikum, brauner Rohrzucker und der frische Limettensaft miteinander im Mörser vermischt werden, dann in ein Highball Glas gegeben werden, darauf viel Eis. Darüber gießt man den J.Wray Silver Rum und füllt mit dem Zitronensprudel auf. Garniert wird der J.Wray Kingston Royal noch mit einer Limettenscheibe und einem Basilikumzweig und ist so bereit serviert zu werden. Geschichte des J.Wray Silver Rum Die Insel Jamaika ist bekannt für ihren Rum und ihre freie Lebensart. Der J.Wray Silver Rum sieht sich in dieser Tradition und ist eins der herausragenden Produkte der J. Wray & Nephew Ltd., die bereits eine über 250 Jahre andauernde Tradition vorweisen können und somit der älteste, kontinuierlich produzierende Rumhersteller der ganzen Insel sind. Das jamaikanische Original J.Wray Silver ist (neben seinem Bruder, dem J.Wray Gold) schnell bekannt geworden und gehört inzwischen zu den Barstandarts in vielen High-Class Cocktailbars rund um den Globus. Damit löste die Marke die Klassiker Appleton Special Jamaica Rum und Appleton White ab. Bei der 2016er Ultimate Spirits Challenge konnte der J.Wray Silber Rum ganze 91 Punkte einsacken und gehört so zu den Top White Rums auf der ganzen Welt.

Inhalt: 0,7 l

EAN: 5024576193107

Grundpreis: 17,00 EUR / 1 l