Prinz Alte Williams-Christ-Birne 1,0l 41%
31,87 inkl. MwSt. Produkt ansehen*

Prinz Alte Williams-Christ-Birne 1,0l 41%

31,87 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 5,90 Euro
Lieferzeit: Lieferbar in 3 Tagen

Produkt-Kategorien
Werbung Ostblockweine
Werbung Biermarket
Werbung Pallhuber
Werbung Wein und Mehr

Prinz Alte Williamsbirne mit 1 Liter und 41 % Vol. Von der Thomas Prinz GmbH stammt der Alte Williams-Birne Brand mit 1 Liter und 41 % Vol. Hergestellt in Österreich erzielt dieser sehr leckere Brand Bestnoten. Denn der weiche und milde Williams-Christ-Birnengeschmack wird von Prinz in doppelter Destillation zur Vollendung produziert. Genutzt werden seit 1866 nur Früchte aus der Umgebung, die in mondernster Brenntechnik im Prinz Hafele-Verfahren destilliert werden. Dabei arbeitet man seit Generationen mit Bauern zusammen, um eine konstant gleiche Qualität an Früchten zu erhalten. Privatkunden geben dem Williams-Christbirnen Schnaps im Durchschnitt 4,8 von 5 möglichen Punkten. Dies liegt auch daran, dass vor Abfüllung der Brand noch einige Monate im Holzfass lagert. Getrunken wird der Prinz Alte Williamsbirne als Absacker, Digestiv und nach dem Essen. Aber auch mit Freunden die man gerne verwöhnen möchte. Das weiche Aroma der Williams-Christ-Birne ist ein Genuss. Wie entsteht der Prinz Williams-Christ-Birne Brand? Geerntet werden die Birnen Ende August, sobald diese eine goldgelbe Farbe haben und in das Rötliche wechseln. Gepflückt per Hand wird die Williams-Christ-Birne auf den Obsthof transportiert und gereinigt. Birnen mit braunen Stellen werden aussortiert und der Reifegrad jeder Birne wird per Hand überprüft. Bei Bedarf reifen diese im Lagerhaus nach. Denn das Fruchtfleisch der Birne muss weich aber nicht teigig oder mehlig sein. Anschließend wird die Williamsbirne zerkleinert und passiert. Die Passieranlage wurde deshalb entwickelt, damit das volle Aroma in die Maische gelangt. Nun wird das Williams-Birnen-Fruchtmus mit Hefe versetzt und vergoren. Die Maische wird abdestilliert und ein Rohbrand erzeugt. Anschließend erfolgt das Feinbrennen. Der Williamsschnaps wird nun mit Wasser verdünnt und in Holzfässer zur Lagerung abgefüllt. Damit der intensive Fruchtgeschmack entsteht, vergärt die Williams-Christbirne unter Schutzatmosphäre bei idealen Temperaturen. Im Brennkessel wird mit einem Niedrigtemperatur-Brennkessel destilliert. Nur so bleiben die Aromen im Rohbrand. Der Mittellauf, das Herzstück, wird erneut destilliert und es entsteht der Feinbrand, der um die 70 % Vol. aufweist. Anschließend wird der Prinz Alte Williams-Christ-Birne Brand gelagert. Nur dieses wirklich aufwendige Verfahren sorgt dafür, dass Sie als Kunde ein hochwertiges Produkt erhalten. Entdeckt wurde die Williams-Birne übrigens erst 1770 von einem Baumschulen-Besitzer. Feinbrennerei Prinz – Test Alte Williams Birne Schenkt man sich den leicht goldenen Prinz Alte Williams-Christ-Birne mit 41 % Vol. ein, meint man ein Raum-Deo zu nutzen. Der Raum füllt sich mit dem Geschmack der Birne. Schwenkt man das Glas, läuft der Brand ohne Spuren am Glas herab. Der Brand duftet nach Birnen und Vanille. Im Test war der erste Schluck ein intensives Aroma von vollreifen Birnen. Der Birnenbrand von Prinz ist leicht süßlich und hat ein intensives Aroma. Die 41 % Vol. machen eine klare Ansage und der Brand wirkt von der Viskosität leicht ölig. Nach dem ersten Schluck hat man den Wow-Effekt am Gaumen. Ein Brand ähnlich einem Likör. Unverkennbar, empfehlenswert und zum Genießen. Prinz schafft es, den Erntezeitpunkt perfekt einzuschätzen und garantiert durch die niedrigen Temperaturen eine hohe Qualität. Der Williams Christbirnen Schnaps schmeckt sehr intensiv und man möchte sofort einen zweiten Schluck trinken. Der Prinz Feinbrand ist eine Kaufempfehlung von Spirituosen Superbillig.

Inhalt: 1 l

EAN: 9001704043509

Grundpreis: 31,87 EUR / 1 l